Bela
Bela
Bela
Bela

Bela

Aufnahme ins Tierheim

Montag, 23 Mai 2022

Art der Aufnahme

Abgabe

Rasse

Mischling

Geburtsdatum

01.01.2018

Geschlecht

männlich, kastriert

Größe

50 cm

Notwendige Erfahrung Halter/in

Nur an erfahrene Halter/in abzugeben

Vermieterbescheinigung

Ja

Das sollten Sie über mich wissen

Charmanter Herr - mit eigenem Kopf

Bevor er zu uns kam, lebte Bela mit mehreren Hunden zusammen. Dort wurde er aber zu sehr gemobbt, und so kam das "Sensibelchen" zu uns.

Hier ist er irgendwie ein ganz anderer. Wenn er zusammen mit anderen im Auslauf ist, spielt und tobt er mit den anderen freundschaftlich herum. Und wenn es der eine oder andere einmal übertreibt, dann ist Bela derjenige, der einschreitet und für Ruhe sorgt.

Bela war schon einmal in einem neuen Zuhause, ist aber nach kurzer Zeit aus der Vermittlung zurückgekommen. Da, wo er war, hatte er seinen Leuten gegenüber einen zu starken Schutztrieb entwickelt - er wollte immer auf seine Leute aufpassen. Die Vermutung, dass ein Stück Hütehund in ihm schlummert, liegt hier nahe.

Bela braucht hundeerfahrene Menschen, die ihm zeigen, dass nicht er auf sie aufpassen muss, sondern dass er einen Platz ohne Verantwortung im neuen "Rudel" hat.

Auch auf Spaziergängen sind andere Hunde kein Problem; er interessiert sich fast nie für sie. Bei Pferden sieht das jedoch anders aus - aber die gibt es ja nicht so oft.

Bei Menschen, ob hier im Tierheim oder "draußen", ist er wählerischer; er findet längst nicht jeden toll und zeigt das auch, indem er noch vorn geht.

Und doch ist er lieb und menschenbezogen. Die, die er mag, mag er auch bedingungslos. Und so ein Mensch muss ihm in Zukunft zeigen, dass auch fremde Menschen keine Bedrohung für ihn und sein Herrchen/Frauchen sind.

Wenn Ihr Interesse für Bela geweckt ist und Sie ihn einmal kennenlernen möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an das Tierheim:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!